Games.ch

PlayStation Store bald ohne Film- & TV-Angebote

Verkauf & Verleih wird eingestellt

News Michael Sosinka

Sony Interactive Entertainment wird in wenigen Monaten damit aufhören, Filme und Serien über den PlayStation Store anzubieten.

Screenshot

Sony Interactive Entertainment stellt zum 31. August 2021 den Verkauf und Verleih von Filmen sowie TV-Inhalten im PlayStation Store ein. Dazu heisst es: "Wir von SIE wollen den PlayStation-Fans, also euch, die beste Entertainment-Erfahrung bieten. Das bedeutet, dass wir uns mit euren Bedürfnissen mitentwickeln. Es gibt immer mehr PlayStation-Fans, die abonnementbasierte und werbebasierte Unterhaltungs-Streaming-Dienste auf unseren Konsolen verwenden. Mit dieser Änderung des Verbraucherverhaltens haben wir beschlossen, ab dem 31. August 2021 den Verkauf und Verleih von Filmen und TV-Angeboten im PlayStation Store nicht mehr anzubieten."

Bisher gekaufte Filme und Serien wird man aber weiter nutzen dürfen: "Inhalte, die ihr so bisher erworben habt, können auch nach Inkrafttreten dieser Änderung für die On-Demand-Wiedergabe auf PS4, PS5 und Mobilgeräten verwendet werden. Wir danken unseren Fans für den Support und freuen uns darauf, eure Entertainment-Erfahrung auf PlayStation noch weiter zu verbessern."

Kommentare