Games.ch

Neuer DLC-Charakter für Pokémon Tekken DX

Turtok kämpft ab heute mit

News Video Michael Sosinka

Die Spieler von "Pokémon Tekken DX" auf der Switch dürfen heute mit einem neuen Pokémon in die Kampfarena steigen. Es ist Turtok.

Ab heute ist ein neuer DLC-Kämpfer (via Battle-Pack) für "Pokémon Tekken DX" verfügbar. Dabei handelt es sich um Turtok, der mit Mew und Celebi zwei Helfer-Pokémon an seine Seite gestellt bekommt. Über das Battle-Pack wurde zuvor schon Durengard veröffentlicht. Ansonsten sehen wir Turtok im neuen Trailer in Aktion.

Pokémon Tekken DX & die neuen Features im Überblick

  • Mit Nintendo Switch ist Pokémon Tekken DX jederzeit und überall spielbar – Pokémon Tekken DX kann im TV-Modus und im Handheld-Modus gespielt werden. Im Tisch-Modus können sich zwei Spieler ausserdem mit je einem der beiden Joy-Con-Controller überall Duelle liefern.
  • Ein brandneuer Pokémon-Kämpfer – Silvarro schliesst sich all den bereits bekannten Pokémon aus der Arcade- und der Wii U-Version an.
  • Neue Helfer-Pokémon – Flamiau und Robball geben ihren Einstand und bieten dem Spieler im Kampf ihre Hilfe an.
  • Teamkampf – Bei diesem neuen Modus wählt der Spieler drei Pokémon aus. Gewonnen hat derjenige, der zuerst alle Pokémon des Gegners besiegt hat.
  • Gruppenkampf – Bei dieser Funktion werden dem Spieler innerhalb von Kampfräumen Gegner mit ähnlichen Fertigkeiten zugewiesen. Dies ermöglicht fesselnde, ausgeglichene Online-Kämpfe.
  • Tägliche Herausforderung – Diese Spielfunktion bietet Spielern eine breite Auswahl an vielfältigen täglichen Aufgaben.
  • Wiedergabe von Wiederholungen – Spieler können sich Wiederholungen von Kämpfen anderer Trainer ansehen, um an ihren eigenen Fähigkeiten zu feilen. Es ist ausserdem möglich, besonders gute Kämpfe selbst online zu veröffentlichen und mit anderen Spielern zu teilen.
  • Heisse Kämpfe ab dem ersten Spielstart – Wenn das Spiel zum ersten Mal gestartet wird, stehen bereits alle Pokémon-Kämpfer und Helfer-Pokémon zur Verfügung.

Kommentare