Games.ch

AR-Plus-Modus für Pokémon GO angekündigt

Mit erweiterten Funktionen

News Michael Sosinka

Niantic hat jetzt für "Pokémon GO" den AR-Plus-Modus angekündigt, der die Grafik und Dynamik beim Fangen von Pokémon in der realen Welt verbessern soll.

Screenshot

Niantic hat den AR-Plus-Modus für "Pokémon GO" angekündigt, der bald für iOS 11, iPad (5. Generation), iPhone 6 und neuer erscheinen wird. Android wird vorerst nicht bedacht. AR+ baut laut den Entwicklern auf dem Kern-AR-Gameplay von "Pokémon GO" auf und nutzt den AR-Kit-Werkzeugkasten von Apple, um die Grafik und Dynamik beim Fangen von Pokémon in der realen Welt zu verbessern.

Dazu heisst es: "Dank der Freiheiten, die die neue Technologie bietet, werden einzelne Pokémon abhängig von ihrer Umgebung und Umwelt mit der AR+-Funktion besser dargestellt. Durch die fortschrittliche 3D-AR-Skalierung des AR-Kits, wird die Grösse eines Pokémon an seine Umgebung angepasst und ändert die Perspektive sowie Grösse abhängig von der Position des Trainers."

Es wird ergänzt: "Der AR+-Modus bringt zudem ein neues dynamisches Gameplay-Element mit sich, das Trainern mehr Möglichkeiten bietet, Pokémon zu fangen. Sie können sich bald einen speziellen Fangbonus in Form von zusätzlicher EP und Sternenstaub sichern, wenn sie es besonders nah an ein Pokémon heran schaffen. Diese spannende Neuerung bringt jedoch auch die Gefahr mit sich, wilde Pokémon zu verscheuchen. Nähert sich ein Trainer nicht vorsichtig und langsam genug, kann das Pokémon seine Anwesenheit bemerken und fliehen."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare