Games.ch

Prince of Persia: The Sands of Time Remake verschoben

Ubisoft verrät neuen Termin

News Release-Termin Michael Sosinka

Natürlich wurde auch "Prince of Persia: The Sands of Time Remake" verschoben, so wie viele andere Spiele auch. Der neue Termin steht fest.

Screenshot

Das Remake von "Prince of Persia: The Sands of Time" wird nicht mehr am 21. Januar 2021 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Ubisoft hat die Veröffentlichung auf den 18. März 2021 verschoben. Die Entwickler brauchen einfach mehr Zeit, um ein bestmögliches Spiel abzuliefern.

Im Statement heisst es: "Wir freuen uns, dieses Spiel in eure Hände legen zu können, während wir die Geschichte des Prinzen und Farah im fantastischen Persien des 11. Jahrhundert nochmals erzählen. 2020 war jedoch ein Jahr wie kein anderes. Heute möchten wir euch mitteilen, dass wir mehr Zeit benötigen, um das Spiel fertigzustellen. Damit ist das Erscheinungsdatum von Prince of Persia: The Sands of Time Remake auf den 18. März 2021 verschoben worden. Wir glauben, dass dies die richtige Entscheidung ist, um sicherzustellen, dass wir ein Spiel liefern, das euch Spass macht."

Kommentare