Games.ch

Meisterschafts-Update für Sparc veröffentlicht

Online-Funktionen werden verbessert & erweitert

News Video Michael Sosinka

CCP Games hat das Meisterschafts-Update für "Sparc" (PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive) veröffentlicht. Damit werden die Online-Funktionen des Spiels verbessert und erweitert. Dazu gehören plattformübergreifende Modi, der optimierte Zuschauermodus und mehr. In der Übersicht stehen die Details.

Meisterschafts-Update für Sparc in der Übersicht

  • Das schnelle Spiel bietet nun den kürzesten Weg, um in die Action mit anderen Spielern einzutauchen, während das benutzerdefinierte Spiel eine vollständige Liste an Modi und Einstellungen zum Erstellen eigener Matches mitbringt. Für Teilnehmer, die eine besondere Herausforderung suchen, hat das Championship Update einen brandneuen Ranglisten-Modus für Sparc, der Hoffnungsträgern die Chance gibt, sich einen Platz an der Spitze und auf Sparcs Legende-Stufe zu sichern, die für die 10 ranghöchsten Spieler der Welt reserviert ist. Spieler werden in die Ranglisten aufgenommen, wenn sie ihre ersten zehn Matches absolviert haben, wonach ihre Stufe (Legende, Diamant, Gold, Silber, Bronze) sowie ihre Position (1 bis 100) innerhalb dieser Stufe aus ihren Spielen ermittelt wird. Übung macht den Meister, doch sie führt auch dazu, dass bessere Spieler stets gegen Ihnen ebenbürtige Kontrahenten antreten müssen.
  • Wenn die Kämpfer mal eine Pause von der Action benötigen, können sie sich in Courtside entspannen, Sparcs überarbeitetem Zuschauer-Tool, in dem sie ihre Gegner studieren und benutzerdefinierte Spiele beobachten können. Durch das Meisterschafts-Update können Zuschauer jetzt als „kopflose“ Beobachter beitreten, die für Spieler und andere Zuschauer gleichermassen unsichtbar sind. Sie können verschiedene Kamerawinkel wählen, um sich die Matches anzusehen – oder sich quasi im Freiflug selbst als Betrachter in der Arena platzieren. Die Gesamtzahl der Zuschauer, die einem Spiel beiwohnen, ist in der Punkteanzeige im Spiel zu sehen – ideal zum Verdienen zusätzlicher Prahlrechte.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare