Games.ch

Project CARS 3 besser für Newcomer geeignet

Einladender & unterstützender

News Michael Sosinka

"Project CARS 3" soll sowohl Neulinge als auch Hardcore-Sim-Racer ansprechen. Man darf gespannt sein, ob das gelingen wird.

Screenshot

"Project CARS 3" stellt zwar weiterhin eine Racin-Sim dar, wie wir schon berichtet haben, aber das Spiel soll dennoch besser für Neulinge geeignet sein. "Wir haben grosse Anstrengungen unternommen, um das, was wir tun und was wir an Sim-Rennen lieben, viel demokratischer zu gestalten. Viel einladender, viel mehr unterstützend," so der Director of Production, Pete Morrish.

Doch das wird nicht auf Kosten der Authentizität gehen und auch nicht die Fans der ersten beiden Spiele verprellen, die den Simulationsaspekt mögen. Wie es heisst, kann man seine Position von Casual, Massenmarkt-Rennfan, Petrol-Head bis hin zum Hardcore-Sim-Racer finden.

"Wir haben nicht vergessen, was uns bis zu diesem Punkt gebracht hat, und die Menschen, die uns bis zu diesem Punkt unterstützt haben. Was sie also über das Franchise wissen und lieben, ist da, und es ist besser als je zuvor," sagt Pete Morrish weiter. "Project CARS 3" wird im Sommer 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: www.ign.com

Kommentare