Games.ch

Project Cars

Für Wii U auf das Jahr 2015 verschoben

News Michael Sosinka

Das vielversprechende Rennspiel "Project CARS" wurde für die Wii U auf das Jahr 2015 verschoben. Die anderen Versionen für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 sind davon nicht betroffen.

ScreenshotSchlechte Nachrichten für Nintendo-Fans, denn wie der Publisher Bandai Namco Games gegenüber Eurogamer bekannt gegeben hat, wird der vielversprechende Racer "Project CARS" für die Wii U nicht mehr wie geplant im November 2014 auf den Markt kommen. Stattdessen wurde das Rennspiel der Slightly Mad Studios auf das Jahr 2015 verschoben. Einen genaueren Release-Zeitraum nannte Bandai Namco Games leider nicht.

Auch zu den Gründen der Verschiebung hat sich das Unternehmen nicht näher geäussert. Die Versionen für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 betrifft das übrigens nicht. Diese Umsetzungen werden weiterhin im November 2014 erscheinen, wobei ein exaktes Datum weiterhin nicht verraten wird.

Kommentare