Games.ch

CCP Games rückt von Project Nova ab

Am Multiplayer-Shooter-Konzept wird dennoch festgehalten

News Michael Sosinka

"Project Nova" ist Geschichte. Jetzt arbeitet ein anderes CCP-Team an dem Sci-Fi-Multiplayer-Shooter-Konzept. Es gibt keinen neuen Codenamen. Man wartet nun eine vollständige Enthüllung ab.

Screenshot

CCP Games hat bereits im April 2016 angekündigt, dass sich der PC-Multiplayer-Shooter "Project Nova" in der Entwicklung befindet, aber unsere letzte Meldung stammt vom Dezember 2018 und damals war das Unternehmen mit dem Spiel nicht besonders zufrieden. Nun wurde das Projekt in der bekannten Form eingestellt.

Nach Angaben des Unternehmens hat die auf der EVE Vegas 2018 präsentierte Spielerfahrung die ehrgeizigen Ziele nicht erreicht. Dennoch plant CCP Games, das Sci-Fi-Multiplayer-Shooter-Konzept weiterzuentwickeln, doch man rückt von dem, was bisher als "Project Nova" bekannt war, ab. Nun wird das Ganze in einem geänderten Umfang vom London-Team betreut, während das bisherige Island-Team auf andere Projekte verteilt wird.

Kommentare