Games.ch

Fünf Beispiele, weshalb sich PS-Plus absolut lohnt – Special

Die fünf geilsten PS-Plus-Titel der letzten Zeit

Artikel Video Benjamin Braun

Yakuza Kiwami

Genre: Action-Adventure
Entwickler: Yakuza Studio
Publisher: Atlus
Release: 29. August 2017
Wertungen (GAMES.CH/Metacritic): 88 % / 80%

„Ryuu ga gotoku“ oder zu gut Deutsch «Wie ein Drache» heisst „Yakuza Kiwami“ in japanischen Original. Beim Spiel handelt es sich um eine Neuauflage des in hiesigen Gefilden nie offiziell erschienenem Serienteil von Atlus' und Segas „Yakuza“-Reihe, natürlich in einer technisch aufgewerteten Fassung, schliesslich hat die ursprüngliche Version bereits einige Jahren auf dem Buckel. Wie in der Serie üblich, schlüpft ihr in die Rolle eines Mitglieder des Yakuza, also der japanischen Mafia. Die Spielwelt besteht aus eine virtuellen Nachbildung von Tokios Stadtviertel Shinjuku, aber auch serienüblich im fiktiven Viertel Kamurocho, der wiederum auf dem Rotlichtbezirk des besagten Stadtteils basiert.

„Yakuza Kiwami“ bietet eine Mischung aus Story, Martial-Arts-Faustkämpfen, Erkundung und etlichen Zusatzinhalten wie Minispielen, darunter sogar das in Fernost besonders beliebte Karaoke. Anders als viele andere japanische Videospiele spart „Yakuza Kiwami“ bestimmte japanische Besonder- oder auch Verrücktheiten nicht aus, ist allerdings erheblich stärker auf ein adäquates Abbild der Gesellschaft, wenn eben auch mit Schwerpunkt auf die kriminellen Organisation ausgerichtet und dabei erfolgreich. Wenn ihr einen actionreichen und erzählerisch intensiven kulturellen Abstecher in Japan sucht, dann seid ihr mit „Yakuza Kiwami“ jedenfalls bestens bedient.

Weiterführende Links

Unser Test zu "Yakuza Kiwami"
PlayStation Plus Abo bei WoG online kaufen

Kommentare