Games.ch

Fünf Beispiele, weshalb sich PS-Plus absolut lohnt – Special

Die fünf geilsten PS-Plus-Titel der letzten Zeit

Artikel Video Benjamin Braun

Bulletstorm – Full Clip Edition

Genre: Ego-Shooter
Entwickler: People Can Fly
Publisher: Electronic Arts
Release: 07. April 2017
Wertungen (GAMES.CH/Metacritic): 84 % / 82%

Tiefgründig ist gewiss nicht der Begriff, den wir „Bulletstorm“ geben würden. Vielmehr ist der Ego-Shooter der ehemaligen polnischen Epic-Games-Tochter People Can Fly ein Actionspiel mit Haaren auf der Brust. Es ist schweinebrutal und die Sprache so unfassbar derb, dass selbst der Duke neidisch werden könnte. Obgleich die für PS-Plus-Mitglieder vor wenigen Monaten erschienen „Full Clip Edition“ anders als das Original komplett ungeschnitten erscheint, habt ihr allerdings die Wahl, dürft die derbe Sprache zum Spielstart reduzieren und sogar den Grad der Gewaltdarstellung auf ein Minimum runterregeln.

„Bulletstorm“ bleibt allgemein ein Actionfeuerwerk, ein in fast jeder Hinsicht überzeichnetes Blutbad, in dessen Zentrum die Verwendung sogenannter Skillshots steht. Punkte zum Erwerb neuer Ressourcen gibt es etwa dafür, Feinde in Elektrovorrichtungen zu Treten oder auf demselben Weg auf einem riesigen Kaktus aufzuspiessen. Ihr setzt Feinde zudem in Brand oder entblösst, verzeiht uns die Wortwahl, ihre Arschbacken, um eine gleichsam brutalen wie witzigen Kill in die Wege zu leiten. „Bulletstorm Full Clip Edition“ ist ein total abgefahrenes, überdrehtes Ding. Aber genau das macht es so gut und zu einem der besten Titel, die in den vergangenen Monaten kostenlos für PS-Plus-Mitglieder erschienen sind.

Weiterführende Links

Unser Test zu "Bulletstorm – Full Clip Edition"
"Bulletstorm - Full Clip Edition" portofrei bei bei WoG
PlayStation Plus Abo bei WoG online kaufen

Kommentare