Games.ch

PlayStation 4 nähert sich 100 Millionen verkauften Einheiten

Sony legt aktuelle Zahlen vor

News Michael Sosinka

Sony hat jetzt enthüllt, wie oft die PlayStation 4 weltweit ausgeliefert wurde. Es dauert nicht mehr lange, bis die 100 Millionen erreicht werden.

Screenshot

Sony hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass die PlayStation 4 bis zum 31. März 2019 weltweit 96,8 Millionen Mal ausgeliefert wurde. Während des letzten Quartals waren es 2,6 Millionen Einheiten, 100.000 mehr als im Vorjahreszeitraum.

Im letzten Geschäftsjahr (April 2018 bis März 2019) wurden 17,8 Millionen PS4-Konsolen ausgeliefert, 1,2 Millionen weniger als im Jahr davor. Immerhin wurden Sonys Erwartungen um 300.000 Exemplare übertroffen. Für das laufende Geschäftsjahr (April 2019 bis März 2020) werden 16 Millionen PS4-Einheiten erwartet.

Sony hat ausserdem bestätigt, dass PlayStation Plus auf 36,4 Millionen Abonnenten kommt, was ein Plus von 2,2 Millionen bedeutet. Im vierten Geschäftsquartal wurden 54,7 Millionen PS4-Software-Einheiten verkauft, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2,7 Millionen mehr sind. 45 Prozent davon waren Downloads. Davor waren es noch 43 Prozent.

Quelle: gematsu.com

Kommentare