Games.ch

PlayStation 4

App für Musikwiedergabe kommt

News Daniel

Gute Nachrichten erreichen uns heute - zwar indirekt - von Shuhei Yoshida. So wird momentan eine neue App für die PlayStation 4 getestet und diese verspricht uns dem Anschein nach endlich eine Möglichkeit der Wiedergabe von Musik.

Screenshot

So haben findige User gesehen, dass Shuhei Yoshida im Moment eine ganz besondere App auf seiner PlayStation 4 ausführt bzw. testet. Der Name der App lautet "Music Player Demo". Zwar sind im Moment keine exakten Einzelheiten dazu bekannt, doch lässt der Name der App vermuten, dass man in Zukunft Musik (sprich *.mp3's) auf seiner Konsole anhören kann.
Für Besitzer einer PlayStation 3 ist diese Tatsache natürlich selbstverständlich, doch wurde die PlayStation 4 ohne dieser Möglichkeit veröffentlicht. So fehlt neben der DLNA-Fähigkeit auch die Wiedergabe von eigener Musik auf der PlayStation 4.  

In der Vergangenheit stand Sony deshalb oft in der Kritik, doch bereits damals versicherte uns Shuhei Yoshida (bzw. ist er auf Twitter und auch im PSN unter dem Nickname @yosp zu finden), dass wir in Zukunft auf DLNA-Support und die Wiedergabe von eigenen MP3s setzen können. Sein Versprechen wird hiermit wohl eingelöst, obwohl selbstverständlich noch nicht feststeht, ob es die besagte App, die derzeit unter dem Namen "Music Player Demo" geführt wird, in das nächste Firmware Update 1.70, worüber wir schon berichtet haben, schafft.  

Doch die Zeichen stehen gut dafür und immerhin besteht bislang die Möglichkeit, Music Unlimited für PlayStation 4 zu nutzen. Mit diesem Service ist es euch möglich - das Abo von Sony vorausgesetzt - eure eigene Musik als Hintergrundmusik in Games zu verwenden.  

Kommentare