Games.ch

PlayStation 4 feiert zweiten Geburtstag in Japan

Über 2,5 Millionen Mal verkauft

News Michael Sosinka

In zwei Jahren konnte sich die PlayStation 4 in Japan über 2,5 Millionen Mal verkaufen. Dabei lief es anfangs noch nicht optimal.

Screenshot

In Japan ist die PlayStation 4 vor fast genau zwei Jahren am 22. Februar 2014 auf den Markt gekommen. Japaner musste demnach deutlich länger auf die Konsole warten als Amerikaner und Europäer. Laut den neuesten Daten von Media Create, die vom 21. Februar 2016 stammen, hat sich die PlayStation 4 in Japan über 2,5 Millionen Mal verkauft. Genauer gesagt sind es 2.508.223 Exemplare.

Anfangs lief es aufgrund von fehlenden Spielen aber noch gar nicht so gut in Japan. Hinzu kam, dass die PlayStation 3 zu der Zeit noch sehr gut mit japanischen Titeln versorgt wurde. Am 1. Oktober 2015 nahm Sony eine Preissenkung vor und das Weihnachtsgeschäft 2015 konnte sich ebenfalls sehen lassen. Die PlayStation 3 liegt in Japan übrigens bei mehr als 10,4 Millionen verkauften Einheiten.

Kommentare