Games.ch

PlayStation 4

Folgende Spiele unterstützen in Zukunft die Pre-Load-Funktion

News Daniel

Wenn man ein Spiel vorbestellt hat, will man es natürlich pünktlich zum Erscheinungstag spielen. Nicht anders verhält es sich mit digitalen Vorbestellungen. Doch oft gibt es dabei Hürden zu bewältigen.

Screenshot

So gibt es einige kleine Hindernis zu bewältigen. Alle, die zum Beispiel nicht mit einem hohen Daten-Durchsatz bei ihrer Internetverbindung Glück haben, müssen oft mehrere Stunden warten, bis ein Spiel, welches digital über den PlayStation Store vorbestellt wurde, endlich komplett fertig geladen und somit spielbar ist. 

Zwar hat Sony bereits vor längerer Zeit die sogenannte "Pre-Load-Funktion" eingeführt, die es somit ermöglicht ein Spiel bereit vor dem offiziellen Erscheinungsdatum vorab herunterladen zu können, allerdings war die Auswahl an Spielen, die diese Funktion unterstützt haben, sehr stark begrenzt. 

Nun hat der offizielle US-Blog von Sony eine Liste derer Spiele bekannt gegeben, die ab sofort die Pre-Load-Funktion unterstützen sollen. Das heisst somit, dass ihr ein Spiel, welches zum Beispiel angenommen überwältigende 50 GB auf die Waage bringt, bereits mehrere Tage vor dem offiziellen Erscheinungsdatum herunterladen könnt und somit pünktlich zum offiziellen Start des Spiels mit dem Zocken starten könnt. 

Und hier ist nun die offizielle Liste der Spiele, die in Zukunft die neue Pre-Load-Funktion für die PlayStation 4 unterstützen sollen:  

  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline Deluxe Edition
  • Bloodborne
  • Call of Duty: Advanced Warfare
  • Destiny
  • Dragon Age: Inquisition
  • Dragon Age: Inquisition Deluxe Edition
  • Far Cry 4
  • inFAMOUS First Light
  • Plants vs. Zombies Garden Warfare
  • LittleBigPlanet 3
  • Middle Earth: Shadow of Mordor
  • The Order: 1886
  • Transformers: Rise of the Dark Spark
  • Uncharted 4: A Thief’s End

Kommentare