Games.ch

PlayStation 4

Mehr Saft für den DualShock Controller dank Nyko

News dasPixel

Der Akku des "DualShock 4" Controller ist euch zu mau? Zum Glück gibt es Dritthersteller wie Nyko, die das Problem der Gamer erkannt haben und ein Akku Pack auf den Markt bringen

Sicher kennt ihr das Problem auch: Kaum hat man das Zocken angefangen, meldet sich der Controller. Der Akku ist bald wieder leer und möchte aufgeladen werden. Natürlich kann man den Controller während des Spielens auch mit dem USB Kabel weiter betrieben, aber vielleicht steht die Konsole ja weiter weg von der eigenen Couch und möchte so vielleicht auch nicht spielen. Alternative wäre ein längeres USB Kabel, aber dann hat man wieder Kabelsalat.

 Screenshot

Der Zubehörhersteller Nyko hat nun das "Power Pak" für den DualShock 4 Controller veröffentlicht. Das Pack setzte man einfach an den Controller hinten an den Micro USB Port und schon kanns losgehen.

Das Akkupack ist von leichter Bauart und behindert das Gameplay auch in Sachen Ergonomie in keinster Weise, so Nyko. Wer übrigens auch schon das ""Nyko Charge Base" hat, eine Docking Station, mit der man 2 Controller gleichzeitig laden kann, kann hiermit ebenfalls das Akkupack laden.

Der Preis des Zusatzakkus beträgt laut Hersteller (umgerechnet) knapp 18 CHF und ist somit preislich gesehen recht günstig.

Wäre das Ding was für euch, oder sorgt ihr ohnehin stets dafür, dass eure Controller mit Strom versorgt sind, sodass ihr während einer Spielesession nicht fürchten müsst, plötzlich ohne Saft dazustehen. Rockt die Kommentare und teil uns eure Meinung mit.

Kommentare