Games.ch

PlayStation 4

Sony kündigt SHAREfactory und weitere Details zum Firmware Update 1.70 an

News Daniel

Heute erhielten wir von Sony ein weiteres Puzzlestück zum kommenden Firmware-Update 1.70. So ist nun bekannt, dass im nächsten FW-Update „SHAREfactory“ enthalten sein wird, welches euch mehr Werkzeuge für die Bearbeitung von Videos zur Seite stellt.

Dabei wird das neue „SHAREfactory“ in einem neuen Video kurz vorgestellt. Wir fassen für euch nochmals die wichtigsten Eckpunkte zusammen.

Das Firmware-Update 1.70 wird „im Laufe diesen Monats“ für PlayStation 4 veröffentlicht werden. Somit haben sich die ersten Gerüchte zum FW-Update 1.70 bewahrheitet

Mit dem FW-Update wird dann auch „SHAREfactory“ verfügbar und diese App hat es in sich. Gleich eine ganze Reihe von Bearbeitungsfunktionen bringt sie mit. 

Folgendes könnt ihr mit „SHAREfactory“ anstellen: 

Mit SHAREfactory könnt ihr eure aufgenommenen Videos bearbeiten, mit Spezial-Effekten versehen, indem ihr Filter, Übergänge und Themes einsetzt, und ihr könnt sie mit euren Freunden und auf Social Networks teilen. SHAREfactory erlaubt auch Texte, Stickers und eine Sammlung von Audio Tracks einzufügen sowie Video Kommentare als Picture-in-Picture via PlayStation Camera. Ihr könnt auch eigene Musik importieren und sie als Hintergrundmusik für euer Video einstellen.

Das Teilen von Inhalten soll zudem auch erleichtert werden. Zwar ist es dann noch immer nicht möglich sein Video direkt auf Youtube hochzuladen, aber immerhin bietet FW 1.70 dann die Möglichkeit – neben der Veröffentlichung auf Facebook – das Video auch auf einem externen USB-Laufwerk zu speichern. Und von da an könnt ihr mit dem Video machen was ihr wollt. 

Zusätzlich ist es dann auch möglich, die Standard-Aufnahmezeit eures Gameplays auf kürzere Stufen einzustellen und da mit dem künftigen FW-Update auch der Kopierschutz HDCP fällt, ist eine längere und defacto unbegrenzte Aufnahme direkt über HDMI ebenfalls möglich. 

Doch auch an anderer Stelle wird es lang erwartete Verbesserungen geben. So wurde das Pre-Loading von Inhalten / Spielen aus dem PlayStation Store verbessert. Zukünftig wird eure PlayStation 4, wenn die Auto-Download-Funktion richtig eingestellt ist, automatisch euer vorbestelltes Spiel aus dem PlayStation Store herunterladen.
Das Herunterladen kann dabei bis zu vier Tage vor Release erfolgen – somit solltet ihr selbst bei langsameren Internetverbindungen pünktlich am Erscheinungstag spielen können. 

Weitere neue Funktionen bzw. Verbesserungen sind laut Sony ebenfalls geplant, diese wurden aber noch nicht verraten. Da das Firmware-Update 1.70 jedoch noch in diesem Monat erscheint, dürfte es auch hierzu bald weitere Informationen geben. 

 

Kommentare