Games.ch

Neue PS Vita-Firmware macht Probleme

Viele Spieler betroffen

News Michael Sosinka

Laut vielen Spielerberichten versursacht das neue Firmware-Update der PlayStation Vita einige unschöne Probleme bei der Stabilität. Erscheint bald ein Update für das Update?

Screenshot

Zuletzt ist eine neue Firmware (Version 3.57) für die PlayStation Vita erschienen, die eigentlich nur die Facebook-Integration entfernen sollte. Diese hat aber offenbar bei vielen Spielern zu Problemen geführt. Laut Berichten können sich zahlreiche Spieler nach dem Update nicht mehr mit den Online-Services (PlayStation Network und PlayStation Store) verbinden.

Zudem heisst es, dass die Akkulaufzeit schneller abnimmt. Es gibt zwar viele Einträge in den offiziellen PlayStation-Foren, auf Reddit und NeoGAF, aber daraus kann man dennoch nicht schliessen, wie viele Gamer letztendlich betroffen sind. Sony hat sich dazu noch nicht geäussert, aber wahrscheinlich wird schon daran gearbeitet. Bald könnte es also ein weiteres Update geben.

Kommentare