Games.ch

Playstation Vita

Remote Play, der Spiele Killer?

News dasPixel

Besitzer eine PS Vita haben, was verfügbare AAA Titel angeht, eher eine übersichtliche Auswahl. Sehnsüchtig wartet man auf neues Futter, doch richtig coole Spiele bleiben aus. Woran liegt das?

Überlegt mal ganz kurz, wann ihr das letzte Mal einen wirklichen Top-Titel auf der PlayStation Vita gespielt habt und ich meine jetzt nicht irgendwelche Spiele im Indie-Format, wie etwa ein fabelhaftes "FEZ", sondern wirkliche Knaller, wie etwa ein "Killzone: Mercenary". Lange her, oder?

Das Problem ist, dass Sonys Handheld Konsole bei den Entwicklerm wohl nicht unbedingt als "Triple-A Maschine" angesehen wird. So muss man von EA nicht unbedingt erwarten, dass die Firma Ableger ihrer Top-Franchises auf die PS Vita bringt, wohl aus dem Grund, dass man anscheinend das Potential der Handheld Konsole nicht ganz sieht.

Was mobiles Spielen betrifft, hat man im Westen wohl eine komplett andere Auffassung, als zum Beispiel in Japan. Dort geht man mit Handheld Konsolen anscheinend anders um und wie Sonys Andrew House in einem Interview ausplaudert, darf man von dortigen Entwicklern  Blockbuster für die PS Vita erwarten.

Screenshot

Was den Westen betrifft, so sieht man in eine eher ungewisse Zukunft, was die die kleine Konsole aus dem Hause Sony betrifft. Das in unseren Breitengraden Top-Titel von westlichen Entwicklern zu erwarten sind, ist möglicherweise eher unwahrscheinlich.

Ein Problem, wie House vermutet, könnte auch das "Remote Play" Feature der PS Vita sein. Zwar wird es von vielen Nutzern geschätzt, dass man seine PlayStation 4 Spiele auch auf der PS Vita geniessen darf, aber irgendwie nimmt das der PS Vita den Wind aus den Segeln und es stellt sich hier gewissermapen die Frage, ob Triple-A Inhalte für die PS Vita notwendig sind, oder nicht, so Andrew House. 

Screenshot

Es wäre jedenfalls begrüssenswert, wenn die PS Vita nicht nur zu einem "Controller mit Bildschirm" für die PS4 verkommt. Hiermit würde man die potente Konsole auf eine Ebene mit dem Wii U Gamepad setzen und das hätte sie nicht verdient. Oder was meint ihr?

Kommentare