Bastler wandelt kaputte PSP in Ausstellungsstück

Das perfekte Geburtstagsgeschenk für den Bruder

News Karl Wojciechowski

Die um die Jahrtausendwende vermarktete 'PlayStation Portable' ist schon bald ein Vierteljahrhundert alt. Da verwundert es kaum, dass viele Geräte zwischenzeitig den sprichwörtlichen Geist aufgaben. Für den auf Reddit aktiven Nutzer 'DevotedResidency' ist Sonys in die Jahre gekommenes Handheld jedoch kein Fall für den Recyclinghof. Wie wir uns mit einem Klick auf die Quelle zu dieser Meldung überzeugen können, hat 'DevotedResidency' nämlich ein schönes Geschenk für seinen oder ihren Bruder gebastelt.

Screenshot

So entdeckte 'DevotedResidency' die PSP beim Umzug des Bruders bereits in kaputter Form. Wie wir sehen, eignet sich das alte Gerät bestens für ein Ausstellungsstück. So wurden die einzelnen Teile auseinandergenommen und nebeneinander in eine mit Glas abgeschlossenen Box präsentiert. Ein Informationstext über die Geschichte und Besonderheiten dieses nostalgische Gefühle aktivierenden Handhelds runden das Geschenk ab und dekorieren fortan sicherlich die neue Wohnung des Bruders.

Kommentare