Games.ch

Viertes Dev-Diary zu Raiders of the Broken Planet

Braucht die Welt einen weiteren Shooter? - Teil 2

News Video Michael Sosinka

Im neuesten Entwicklertagebuch zu "Raiders of the Broken Planet" stellt sich erneut die Frage, ob die Welt einen weiteren Shooter benötigt.

Mercury Steam hat das vierte Entwicklertagebuch zu "Raiders of the Broken Planet" veröffentlicht. Dazu heisst es: "Dieses Video wirft - gemeinsam mit dem dritten Entwicklertagebuch - die Frage auf, ob die Welt noch einen Shooter braucht. Im ersten Teil führten uns Game-Designer Joan Amat und Gameplay-Programmierer Hernan Ojuel durch die Systeme hinter Raiders of the Broken Planet. In diesem Video tauchen Sie in das Actionabenteuer ein, indem sie versuchen, das Aleph zurückzuerobern, die sagenumwobene Energiequelle und Herz des Spiels. Das Video zeigt in allen Einzelheiten die wechselnde, dynamische Art der Level und Missionsziele und die einzigartige Weise, auf die Aleph im Nahkampf erobert werden kann."

Es wird ergänzt: "Daneben sprechen Joan und Hernan ebenfalls über das organische Deckungssystem und seine Wirkung bei strategischen Spielzügen und Flankenmanövern. Am Ende des Videos sehen wir, welchen Einfluss der Widersacher auf eine Mission nehmen kann und was es bedeutet, seine Deckung aufzugeben." Der asymmetrischen 4-gegen-1-Multiplayer-Shooter "Raiders of the Broken Planet" wird in diesem Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 starten. Derzeit befindet sich das Actionspiel noch in einer Closed-Beta-Phase.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare