Games.ch

Wurde Rainbow Six Quarantine umbenannt?

Könnte Rainbow Six Parasite heissen [Update: Statement von Ubisoft]

News Gerücht Michael Sosinka

Ubisoft hat sich möglicherweise dazu entschieden, "Rainbow Six Quarantine" in "Rainbow Six Parasite" umzubenennen.

Screenshot

Update: Wie es aussieht, wird "Rainbow Six Quarantine" tatsächlich einen neuen Namen bekommen, aber es ist nicht "Parasite". In einem Statement von Ubisoft heisst es: "Während wir kürzlich mitgeteilt haben, dass wir den Namen von Rainbow Six Quarantine ändern werden, ist Parasite nur ein Platzhalter, den unsere internen Teams verwenden. Kürzlich haben wir einen internen Test für das Spiel durchgeführt und einige Details wurden öffentlich. Wir können bestätigen, dass dies ein Einblick in das kommende Spiel ist, und wir werden bald weitere Details, einschliesslich des offiziellen Namens, bekannt geben."

Vorherige Meldung: "Rainbow Six Quarantine", das in diesem Jahr erscheinen wird, wurde aufgrund der Corona-Pandemie möglicherweise umbenannt. Schon vor etwa einer Woche schloss der Ubisoft-CEO Yves Guillemot einen solchen Schritt nicht aus, aber er wollte es noch nicht bestätigen.

Wie jetzt herausgefunden wurde, wurden 14,2 GB schwere Daten in das PlayStation Network hochgeladen, die offenbar zu einem Day-One-Update (Version 1.01) für "Rainbow Six Quarantine" gehören. Nachdem ein wenig in den Daten herumgewühlt wurde, wurden Icons für das Spiel entdeckt, die jedoch das Logo von "Rainbow Six Parasite" tragen. Das ist zwar keine offizielle Bestätigung, aber es könnte sein, dass sich Ubisoft längst für einen neuen Namen entschieden hat.

Quelle: mp1st.com

Kommentare