Games.ch

E-Sport-Liga für Rainbow Six Siege angekündigt

In Zusammenarbeit mit der ESL

News Michael Sosinka

Jetzt bekommt auch der Taktik-Shooter Rainbow Six Siege eine eigene E-Sport-Liga, die "Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League".

Screenshot

Ubisoft kündigte heute zusammen mit Microsoft und der ESL die "Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League" an. Die E-Sport-Liga startet in der ersten Märzwoche 2016 für die Xbox One den PC. Das Ganze stellt eine Plattform für Gelegenheitsspieler und wettkampfbegeisterte Gamer dar, die in den Genuss des Nervenkitzels eines Wettbewerbs kommen möchten.

Die erste Saison der "Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League" wird bei den Intel Extreme Masters in Katowice am 4. März 2016 ihre Premiere feiern. Mit acht Matches startet der europäische Wettbewerb auf dem PC, ehe der nordamerikanische Wettbewerb auf dem PC und die Xbox One-Turniere in den weiteren Wochen folgen werden.

Die Season One der "Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League" wird insgesamt ein Preisgeld in Höhe von 100.000 US-Dollar bereitstellen und Wettbewerbe in Europa und Nordamerika auf der Xbox One sowie dem PC beinhalten. Am Ende jeder Saison werden die bestplatzierten Teams der beiden Regionen im direkten Duell gegeneinander bei einem Live-Event antreten. Das Preisgeld für die Season Finals liegt bei 50.000 US-Dollar.

"Tom Clancy’s Rainbow Six Siege wurde von Grund auf mit dem Gedanken an Wettbewerb konstruiert," sagte der Creative Director Xavier Marquis von Ubisoft Montreal. "Wir freuen uns sehr darüber mit der ESL zusammenzuarbeiten, einer der grössten Namen im eSports. Mit der ESL stellen wir eine Liga für Rainbow Six Siege-Fans bereit, um gegeneinander anzutreten und das Spiel zu geniessen, das sie lieben."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare