Games.ch

Konsolen-Update 2.3 für Rainbow Six Siege verschoben

Ein unerwartetes Problem

News Michael Sosinka

Aufgrund eines unerwarteten Problems wurde das Konsolen-Update 2.3 für "Rainbow Six Siege" auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

Screenshot

Das Update 2.3 ist seit der letzten Woche für "Rainbow Six Siege" auf dem PC erhältlich und heute hätte die Konsolen-Version folgen sollen, aber daraus wird leider nichts mehr. Wie Ubisoft bekannt gegeben hat, wurde ein unerwarteter Fehler entdeckt, der eine Verschiebung nötigt macht.

Dieser Fehler betrifft die Wartezeiten und die Match-Qualität für das Ranked-Matchmaking. Auf dem PC wurde das Problem mit einem Server-Update am Wochenende angegangen. Allerdings entspricht das Ganze noch nicht dem Standard von Ubisoft. Deswegen wird weiter daran gearbeitet, doch das Konsolen-Update für die Xbox One und die PlayStation 4 soll nicht in diesem Zustand veröffentlicht werden.

Kommentare