Games.ch

Japaner in Rainbow Six Siege

Japanese Special Assault Force bestätigt

News Michael Sosinka

Irgendwann später im Jahr wird auch die Japanese Special Assault Force ihren Auftritt in "Rainbow Six Siege" bekommen.

Screenshot

In dieser Woche ist der "Operation Black Ice"-DLC für "Tom Clancy's Rainbow Six Siege" erschienen, aber Ubisoft will bekanntlicht noch mehr Inhalte veröffentlichen. Bis zum Ende des Jahres sollen es drei weitere Maps und sechs neue Operator kostenlos ins Spiel schaffen.

Heute wurde anhand eines ersten Teaser-Bildes bestätigt, dass die Japanese Special Assault Force (SAT) hinzugefügt wird. Der japanische Operator auf dem Bild trägt offenbar auch ein neues Sturmgewehr. Wann die Japaner ihren Auftritt in "Rainbow Six Siege" bekommen werden, ist noch unklar.

Kommentare