Games.ch

Rainbow Six Siege: The Grand Larceny startet heute

Trailer & Infos zum Event

News Video Michael Sosinka

Heute startet das "The Grand Larceny"-Event in "Rainbow Six Siege", das den Shooter komplett auf den Kopf stellt.

Ubisoft gab heute bekannt, dass vom 5. bis zum 19. Mai 2020 das "The Grand Larceny"-Event in "Rainbow Six Siege" stattfinden wird. Ein Trailer macht darauf aufmerksam. Es heisst: "Zwei Gruppen treffen an einem vertrauten Ort aufeinander. Ihr Zusammenprall wird von Schüssen begleitet, die in den Korridoren des Hauptquartiers widerhallen. Wertvolle Beute steht auf dem Spiel, und diese Operator werden nichts unversucht lassen, um sie für sich zu beanspruchen. Kommt ihr mit Reichtümern und dem Leben davon, oder wird euch das Kreuzfeuer zum Verhängnis?" Das Event bringt einen komplett neuen Spielmodus auf einer altbritischen Version der alten "Hereford"-Karte mit sich, ganz im Stil der 1920er Jahre.

SPIELBARE OPERATOR

  • Die meisten Operator werden im Rahmen dieses Events freigeschaltet – mit einigen Ausnahmen, die sich aus dem Gameplay ergeben. Jeder dieser Operator ist nur mit einer Schrotflinte als Primärwaffe ausgerüstet, die mit einem der Event-Waffen-Designs aus der „Grand Larceny“-Collection und dem „Lautstarker Reichtum“-Paket versehen ist.

REGELN DES EVENTS

  • Der Diebesgut-Spielmodus unterscheidet sich von unseren anderen Modi. Es gibt keine Geisel, die gerettet werden will, keinen Bereich, der gesichert werden muss, und keine Bomben, die es zu entschärfen gilt. Es gibt ausserdem keine Vorbereitungsphase und den Angreifern stehen keine Drohnen zur Verfügung. Es gibt allerdings Tresorkisten, die überall auf einer Spezialversion der alten Hereford-Karte verteilt sind.
  • Die Verteidiger müssen diese Kisten um jeden Preis beschützen, sie können aber auch einfach alle Gegner ausschalten, um zu gewinnen.
  • Die Angreifer müssen dagegen eine bestimmte Anzahl an Tresorkisten öffnen oder alle Verteidiger eliminieren.
  • Allerdings wissen alle Spieler immer, wo die Tresorkisten sind, und bei vielen Böden bleiben nach der Zerstörung keine Metallbalken mehr zurück. Also werdet kreativ mit euren Schrotflinten und tobt euch aus!

DIE COLLECTION

  • Das „The Grand Larceny“-Event bringt eine eigene Collection aus 31 Gegenständen mit, darunter exklusive Anpassungsobjekte für Amaru, Fuze, Gridlock, Hibana, Maverick, Echo, Maestro, Kaid, Wamai und Warden. Diese historischen Stile entsprechen jenen, die ihr im Spiel vorfinden werdet, wenn ihr diese Operator im Event auswählt.
  • Das „The Grand Larceny“-Pack kann man durch Abschliessen der speziellen Event-Herausforderungen erhalten oder im Bereich „Packs“ auf der Startseite für 300 R6-Credits oder 12.500 Ansehen kaufen.
  • Das „Lautstarker Reichtum“-Paket mit dem charakteristischen „Déco-Künste“-Waffen-Design und dem „Handgemachte Sechs“-Talisman werdet ihr in diesem Zeitraum ebenfalls mit der Währung eurer Wahl erwerben können.

Kommentare