Games.ch

Ubisoft nennt DLC-Pläne für Rainbow Six Siege

USA, Brasilien und Japan

News Michael Sosinka

Ubisoft hat heute einige weitere Details zu den kommenden DLCs für "Rainbow Six Siege" genannt. Sie werden alle in diesem Jahr veröffentlicht.

Screenshot

Vor wenigen Wochen ist der "Operation Black Ice"-DLC für "Tom Clancy's Rainbow Six Siege" erschienen, aber Ubisoft will bekanntlich noch mehr Inhalte veröffentlichen. Dazu hat der Publisher im Rahmen seiner Investorenkonferenz mehr Details genannt. Die drei weiteren Expansion-Packs in diesem Jahr werden sich um die USA, Brasilien und Japan drehen. Sie werden im zweiten, dritten und vierten Quartal 2016 erscheinen.

Jeder dieser DLCs wird jeweils zwei neue Operator aus dem dazugehörigen Land und eine neue Map enthalten. Man kann alle diese Inhalte kostenlos mit der Ingame-Währung im Spiel freischalten. Wer sofortigen Zugang haben will, darf alternativ echtes Geld ausgeben.

Kommentare