Games.ch

Ubisoft hat Rainbow Six Siege: Operation Steel Wave enthüllt

Neue Operatoren, Gameplay-Video & Details

News Video Michael Sosinka

Ubisoft hat heute "Rainbow Six Siege: Operation Steel Wave" enthüllt, das bereits ab morgen auf dem PC-Test-Server spielbar sein wird.

Ubisoft gab heute während eines Livestreams die Details von "Rainbow Six Siege: Operation Steel Wave" (Year 5: Season 2) bekannt. "Operation Steel Wave" stellt Ace und Melusi vor: Der neue Angreifer kommt aus Norwegen und die neue Verteidigerin aus Südafrika. Zusätzlich dazu bringt das Season-Update ein Rework der Karte "Haus" und eine Vielzahl an Gameplay-Änderungen mit sich. Ausserdem darf ein Gameplay-Video angeschaut werden. Der Test-Server für "Operation Steel Wave" wird hingegen am 19. März 2020 auf dem PC freigeschaltet.

Zu Ace wird gesagt: "Als Teil der norwegischen Heimgarde erwarb Ace einen heroischen Ruf. Nachdem er in das Forsvarets Spesialkommando akzeptiert wurde, rettete er in einer gemeinsamen Operation der UN in Somalia Kali das Leben. Das Angebot, Nighthave beizutreten, folgte kurz darauf. Ace ist mit dem S.E.L.M.A. ausgerüstet, einem werfbaren Gadget, welches an jeder vertikalen Oberfläche haften bleibt und auch bei verstärkten Wänden langsam bis zu 3 kleine Ladungen nacheinander zündet. Das S.E.L.M.A.-Gadget kann zudem auf fast jedes defensive Gerät geworfen werden und es mit seinen Sprengarmen oder dem Wassersprengstoff zu zerstören."

Das ist Melusi: "Melusi verpflichtete sich bei der South African National Defence Force, um ihre Fähigkeiten zu erweitern und um ihre Ranger-Ausbildung zu finanzieren. Nachdem sie durch einen Überfall aus dem Hinterhalt schwer verletzt wurde, verliess sie das Militär und begann als Herzstück der Inkaba Task Force Anti-Poaching Unit lokale Frauen in Verfolgung, Abfangen und Überwachung auszubilden. Melusi ist mit Banshees ausgerüstet - elektronische Gadgets, die jeden Angreifer verlangsamen, der sich in direkter Umgebung und Sichtlinie befindet. Ein Banshee kann zudem zur Informationsbeschaffung genutzt werden, da es ein erkennbares Geräusch von sich gibt, sobald sich ein Angreifer in dessen Wirkungsradius befindet."

Zusätzlich zu diesen zwei Operatoren wird man ein Rework der Karte "House" erkunden können: "Der Besitzer hiess einen Neuling in der Familie willkommen, und dies führte zu bemerkbaren Veränderungen wie Erweiterungen im Keller, Dachgeschoss und im Büroturm. Zusätzliche Änderungen können in der ganzen Karte entdeckt werden, alles mit der Absicht, die Meta des Gameplays weiterzuentwickeln."

Weitere Inhalte von Operation Steel Wave

  • Einheitliche MMR
  • Amaru Buff
  • Annäherungsalarm
  • Elite-Set für Echo

Quelle: Pressemeldung

Kommentare