Games.ch

Razer Huntsman V2 Analog vorgestellt

Eine neue Dimension der Kontrolle

News Roger

Razer kündigt die Razer Huntsman V2 Analog an – eine bestens ausgestattete Tastatur mit analogen optischen Switches, der neuen wegweisenden Switch-Innovation von Razer. Mit der analogen Eingabe lassen sich echte 360-Grad-Richtungsbewegungen auf dem PC ohne einen Controller ausführen. Gamern wird damit eine neue Gaming-Dimension eröffnet mit der Möglichkeit, jeden Tastenanschlag millimetergenau anzupassen und zu programmieren.

Die neuen Razer Analog Optical Switches

Die Razer Analog Optical Switches sind nicht nur eine Evolution in der Tastatur-Switch-Technologie, sondern auch der Schlüssel zu einem völlig neuen Gaming-Erlebnis. Der Razer Analog Optical Switch vereint drei Komponenten: analoge Eingabe, einstellbare Auslösepunkte und zweistufiges Auslösen.

Screenshot

  • Analoge Eingabe: Die analoge Eingabe emuliert eine analoge Joystick-Eingabe für flüssigere, nuancierte Kontrolle und Manöver. Die Limitierung auf eine 8-Wege-WASD-Steuerung wird beseitigt und erlaubt Bewegungen im 360-Grad-Radius, wovon für Controller-Unterstützung optimierte Third-Person-Games, Multi-Plattform-Shooter, Rennspiele und Fahrzeug-Simulatoren profitieren.
  • Anpassbares Auslösen: Gamer können die Aktivierung jeder einzelnen Tasten individuell definieren, um jedem Spielstil gerecht zu werden. Von einem schnellen Auslösen bei 1,5 mm für schnelles Gaming bis hin zu 3,6 mm für tiefe und bedachte Tastenanschläge.
  • Zweifaches Auslösen: Dank zweifacher Aktivierung kann ein Tastenanschlag für zwei Funktionen an zwei unterschiedlichen Auslösepunkten definiert werden. Das ergibt doppelt so viele Aktionen pro Tastenanschlag und ist insbesondere bei komplexen Kombo-Angriffen hilfreich – beispielweise dem Auswählen und Werfen einer Granate mit nur einer Tasteneingabe.

„Wir erfinden die Switch-Technologie von Gaming-Tastaturen immer wieder neu. Durch umfangreiche Testprozesse und Forschung gemeinsam mit unserer Community haben wir einen neuen Switch designt, der die Tür zu einem völlig neuen Gaming-Erlebnis öffnet. Mit der neuen Razer Analog Optical Switch-Technologie können Gamer von diesen Vorteilen profitieren und das volle Steuerungs-Potential beim PC-Gaming ausschöpfen.“

*Alvin Cheung, Senior Vice President von Razers Peripherie Business Unit

Screenshot

Der Razer Analog Optical Switch basiert auf den vielfach ausgezeichneten Razer Optical Switches und nutzt ebenfalls Lichtgeschwindigkeit zur Tastenaktivierung. Sie protokollieren, wie viel Licht durch den Switch dringt und erlaubt es der Tastatur dadurch zu messen, wie tief die Taste gedrückt wurde. Anders als herkömmliche mechanische Switches benötigt dies weniger bewegliche Teile und keine metallischen Kontakte – ausschliesslich Licht. Da es keine sich abnutzenden, physischen Kontakte gibt, hat der Switch eine Lebensspanne von bis zu 100 Millionen Tastenanschläge.

Von der Community gewünschte Verbesserungen

Als jüngster Eintrag in der Huntsman-Familie bietet die Razer Huntsman V2 Analog neue, von der Community gewünschte Verbesserungen auf Basis der Huntsman Elite, während der beliebte Formfaktor und die Media-Tasten mit dem digitalen Multifunktionsrad beibehalten werden.

Aufgrund der hohen Nachfrage werden Doubleshot PBT-Tastenkappen genutzt. Sie weisen ein robustes, texturiertes Finish und eine standarisierte untere Tastenreihe für mehr Anpassungsmöglichkeiten auf. Razer nutzt das Doubleshot-Gussverfahren, um eine noch haltbarere Tastenkappe im Vergleich zu herkömmlichen ABS-Plastik, die auf den meisten Tastaturen zu finden sind, zu designen. Die Doubleshot PBT-Keycaps werden in zahlreichen Layouts verfügbar sein, darunter auch im deutschen Layout.

Die neue Huntsman V2 Analog-Tastatur bietet verbesserte Verbindungsoptionen. Für noch mehr Vielseitigkeit und Komfort verfügt sie über ein geflochtenes Kabel und ein zusätzliches Kabel für optionales USB 3.0 Passthrough. Über einen im Lieferumfang enthaltenen Adapter können Nutzer zwischen USB Type-C und USB 3.0 Type-A wählen.

Gaming mit Chroma-Integration

Die Huntsman V2 Analog macht aus dem PC-System die ultimative RGB Chroma-Battlestation. Wie der Vorgänger hat die Tastatur Underglow-Beleuchtung an jeder Seite – dazu zählt auch die nun rahmenlose, gepolsterte und magnetische Handballenablage aus Kunstleder.

Gamer definieren die Beleuchtung mit bis zu 16,8 Millionen Farboptionen via Razer Synapse 3. Zahlreiche bekannte Spiele unterstützen dynamische Effekte, die auf das Gameplay reagieren. Die Razer Chroma-Erfahrung kann zudem mit anderen Geräten für visuelles Feedback erweitert werden. So kann die Razer Huntsman V2 Analog mit Chroma-kompatiblen Geräten, wie der Philips Hue-Beleuchtung gekoppelt werden.

Die neuen analogen optischen Switches, zahlreiche Verbesserungen von Doubleshot PBT-Tastenkappen bis hin zu modernsten Verbindungsoptionen und voller Razer Chroma-Integration machen die neue Razer Huntsman Analog zur fortschrittlichsten, vielseitigsten und anpassbarsten Razer-Tastatur.

Details

  • Razer™ Analog Optical Switches
  • Lebensspanne von 100 Millionen Tastenanschlägen
  • Anpassbare Razer Chroma™ RGB Hintergrundbeleuchtung mit 16,8 Millionen Farboptionen
  • Razer Doubleshot PBT-Tastenkappen
  • USB Type-C zu USB Type-A Adapter
  • USB 3.0 Passthrough
  • Underglow-Beleuchtung
  • Magnetische, gepolsterte Handballenablage aus Kunstleder
  • Multifunktionales, digitales Rad mit vier Media-Tasten
  • Programmiere Tasten mit On-the-fly Makro-Aufnahme
  • Integrierter Hybrid-Speicher – bis zu 5 Tasten-Profile
  • N-key Roll-Over mit Anti-Ghosting
  • Gaming-Modus
  • Geflochtenes Glasfaserkabel
  • 1.000 Hz Ultrapolling
  • Matte Aluminium-Oberfläche
Quelle: Pressemeldung

Kommentare