Games.ch

Red Dead Redemption 2 soll für Rekordjahr sorgen

NBA 2K17 über 8,5 Millionen Mal ausgeliefert & Borderlands 3 könnte auf dem Weg sein

News Michael Sosinka

"Red Dead Redemption 2" soll für ein Rekord-Finanzjahr sorgen, doch auch "NBA 2K17" ist in der Erfolgsspur und Take-Two erwartet viel Umsatz von "NBA 2K18".

Screenshot

"Red Dead Redemption 2" wird bekanntlich im Frühjahr 2018 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Take-Two erwartet in diesem Zusammenhang ein Rekord-Finanzjahr (1. April 2018 bis 31. März 2019). Die Erwartungen an den Western-Shooter sind also sehr gross. Für ein Rekord-Finanzjahr 2018/2019 soll ebenfalls ein heiss erwarteter Titel (auf Basis einer der grössten Marken) von 2K Games sorgen, der noch nicht enthüllt wurde. Es wird vermutet, dass damit "Borderlands 3" gemeint sein könnte. Der CEO Strauss Zelnick wollte das nicht kommentieren, aber er bestätigte, dass "Borderlands" grundsätzlich als 2K-Marke angesehen wird.

Strauss Zelnick hat ausserdem verraten, dass "NBA 2K17" über 8,5 Millionen Mal ausgeliefert wurde und damit zum bisher erfolgreichsten Sportspiel des Unternehmens zählt. Take-Two geht von einem weiteren Wachstum der Serie aus und prognostiziert, dass "NBA 2K18" im aktuellen Geschäftsquartal (1. Juli bis 30. September) zum grössten Umsatzbringen für Take-Two gehören wird.

Kommentare