Games.ch

Resident Evil 3 Remake ein fertiges Produkt

DLCs unwahrscheinlich & Update 1.04

News Michael Sosinka

Für das Remake von "Resident Evil 3" sind offenbar keine DLCs vorgesehen, denn das Horrorspiel ist ein fertiges Produkt.

Screenshot

So eine Aussage hört man in der heutigen Zeit selten: Der Producer Peter Fabiano hat in einem Interview bekräftigt, dass das Remake von "Resident Evil 3" ein fertiges Produkt darstellt und deswegen auch keine (Content)-Updates und DLCs geplant sind, die das Spiel in grösserer Form verändern oder erweitern. Den einen oder anderen Bugfix gibt es dann aber doch, da das Update 1.04 mit Fehlerbehebungen zur Verfügung steht. Das "Resident Evil 3 Remake" ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Es heisst: "In Resident Evil 3 muss Jill Valentine, eine der bekanntesten Heldinnen der Videospielgeschichte, der Zerstörung von Raccoon City entfliehen, während sie unbarmherzig von der Biowaffe Nemesis gejagt wird. Spieler können ausserdem an bisher unbekannten Umbrella-Experimenten in den Aussenbezirken von Raccoon City teilnehmen - in Form des mitgelieferten asymetrischen Mehrspieler-Titels Resident Evil Resistance."

Update 1.04

  • Addressed various game crashing issues.
  • Addressed stuttering and lag with the game.
  • Added fixes for audio-related issues.
  • Performance and stability improvements added.
  • Other minor under the hood fixes.

Kommentare