Games.ch

Resident Evil 3 Remake wird nicht auf den Game Awards 2019 enthüllt

Statement von Geoff Keighley

News Gerücht Michael Sosinka

Das "Resident Evil 3 Remake" wird nicht auf den Game Awards 2019 sein. Das hat der Moderator Geoff Keighley bestätigt.

Screenshot

Das "Resident Evil 3 Remake" wurde in dieser Woche geleakt, da über den PlayStation Store die Cover entdeckt wurden. Schnell wurde vermutet, dass das Horrorspiel auf den Game Awards 2019 angekündigt werden könnte (12./13. Dezember). Kurz danach hiess es aber, dass die Enthüllung schon früher stattfinden könnte.

Nun steht eine Sache fest: Das "Resident Evil 3 Remake" wird nicht auf den Game Awards 2019 bestätigt. Der Moderator Geoff Keighley sagte: "Es gibt keine Pläne (gab es nie), etwas mit Resident Evil 3 auf der Show zu machen. Viele dieser 'Leaks' sind völlig falsch. Bis zu diesem Zeitpunkt ist nichts über unsere Show bekannt geworden."

Kommentare