Games.ch

Plant Capcom ein grösseres Remake-Projekt?

M-Two soll sich darum kümmern

News Gerücht Michael Sosinka

Laut einem unbestätigten Bericht plant Capcom ein grösseres Remake-Projekt, um das sich das Studio M-Two kümmert.

Screenshot

M-Two, das an der Entwicklung des Remakes von "Resident Evil 3" hauptsächlich in einer unterstützenden Rolle tätig war, arbeitet derzeit als Hauptentwickler an einem grösseren Remake-Projekt für Capcom, so zumindest ein aktueller Bericht der Seite "VGC".

"VGC" war die erste Seite, die M-Two, ein vom ehemaligen Platinum Games-CEO Tatsuya Minami gegründetes und von Capcom unterstütztes Studio, im Dezember 2019 als Mitentwickler des Remakes von "Resident Evil 3" meldete. Das hat sich schliesslich als Wahrheit herausgestellt. Dieses Mal könnte "VGC" also ebenfalls richtig liegen.

Kommentare