Games.ch

Resident Evil Resistance gehört nicht zum Kanon

Thematisch macht es jedoch Sinn

News Michael Sosinka

"Resident Evil Resistance", der Multiplayer-Part vom Remake von "Resident Evil 3", gehört nicht zum offiziellen Kanon der Reihe.

Screenshot

"Resident Evil Resistance" (ehemals "Project Resistance"), das asymmetrische Multiplayer-Spiel mit 4v1-Gameplay, das ein Teil von "Resident Evil 3" sein wird, gehört nicht zum offiziellen Kanon der "Resident Evil"-Reihe. Das hat der Producer Peter Fabiano bestätigt. Er erklärte, dass bestimmte Ereignisse innerhalb des 4v1-Spiels es unmöglich machen, sich in die eigentliche Zeitlinie einzufügen. Aber thematisch gesehen ist "Resident Evil Resistance" direkt in das Franchise eingebunden.

"Man wird sich daran erinnern, dass der japanische Untertitel von RE3 Last Escape war. Beide Titel haben Charaktere, die versuchen, zu entkommen, so dass es thematisch Sinn macht. Wir wollten zudem die Herausforderung annehmen, ein Online-Spiel zu entwickeln, das im RE-Universum angesiedelt ist," so Peter Fabiano. Das "Resident Evil 3 Remake" wird am 3. April 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare