Games.ch

Capcom geht bei Resident Evil Village vom besten Survival-Horrorspiel aus

Lady Dimitrescu soll in den Kontext der Reihe passen

News Michael Sosinka

Capcom ist ziemlich selbstbewusst und geht beim kommenden "Resident Evil Village" vom bisher besten Survival-Horrorspiel aus.

Screenshot

Bei Capcom ist man recht zuversichtlich, dass "Resident Evil Village" ein verdammt gutes Horrorspiel sein wird. Zudem soll Lady Dimitrescu mit ihren Vampir-Töchtern in den Kontext der "Resident Evil"-Reihe passen, die eigentlich nur mit einem simplen T-Virus begonnen hat, der Menschen in Zombies verwandelte.

Der Capcom-Producer Peter Fabiano sagte zu den neuen Charakteren: "Dimitrescu und ihre drei Töchter erinnern alle an das, was man von Vampiren erwarten könnte. Wir sagen nicht, dass sie das sind, aber es gibt sicherlich etwas, das sich übernatürlich anfühlt bei dem, was vor sich geht. Wir wollen nicht zu viel von der Geschichte verraten, aber was ich sagen kann, ist, dass die Kreaturen alle in den Kontext der Welt von Resident Evil passen. Wir können euch versichern, dass Resident Evil Village die Gesamtwelt und die Geschichte der Serie mit einbezieht."

Und jetzt der sehr selbstsichere Satz: "Und da wir ständig Informationen zwischen den Resident Evil-Teams austauschen, hat uns das wirklich geholfen, das zu entwickeln, was wir bis heute für das beste Survival-Horrorspiel halten." Weiterhin lassen sich die Macher von "Resident Evil 4" inspirieren: "Man wird feststellen, dass wir uns stark von Resident Evil 4 inspirieren liessen. Das Team hat sich viel Mühe gegeben, um ein wirklich authentisches Spielgefühl zu erschaffen. Es gibt viele Überraschungen, die dich auf Trab halten. Die Spieler werden eine Balance aus Kampf, Erkundung und Rätseln vorfinden."

Das hoffentlich bisher beste Survival-Horrorspiel "Resident Evil Village" wird am 7. Mai 2021 für PC, Xbox Series X/S, PlayStation 5, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare