Games.ch

E-Mail-Betrug rund um Resident Evil Village

Capcom warnt davor

News Michael Sosinka

Momentan läuft offenbar eine grössere Betrugsmasche rund um einen früheren Zugang zu "Resident Evil Village". Capcom warnt davor.

Screenshot

Capcom hat eine Warnung vor einer Betrugsmasche herausgegeben, in der behauptet wird, dass ein früher Zugang zum kommenden "Resident Evil Village" gewährt wird. Laut Capcom soll man diese E-Mail sofort löschen und bloss keine Daten herunterladen. "Wir senden diese Nachricht, da wir darauf aufmerksam gemacht wurden, dass derzeit E-Mails im Umlauf sind, die vorgeben, Early Access-Einladungen zu Resident Evil Village zu beinhalten," heisst es.

Deswegen schreibt Capcom weiter: "Die Absenderadresse wird als 'no-reply(at)capcom(dot)com' angezeigt. Wir möchten euch darüber informieren, dass diese Nachrichten NICHT von Capcom stammen und offenbar Phishing-Versuche einer nicht autorisierten dritten Partei sind. Wenn ihr eine solche Nachricht erhalten habt, ladet bitte KEINE Dateien herunter, antwortet nicht und löscht die Nachricht sofort."

"Resident Evil Village" wird am 7. Mai 2021 für PC, Xbox Series X/S, PlayStation 5, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare