Games.ch

Resident Evil Village-Demo als eigenständiges Erlebnis

Capcom geht darauf ein & Infos zur PS5-Technik

News Video Michael Sosinka

Capcom hat sich zur eigenständigen PS5-Demo von "Resident Evil Village" geäussert. Sie steht jetzt zum Download bereit.

Wie wir schon berichtet haben, ist ab sofort eine PS5-Demo zu "Resident Evil Village" erhältlich, wobei alle Plattformen später im Frühjahr mit einer separaten Probierfassung versorgt werden. Diese jetzige Demo heisst "Maiden" und ist losgelöst vom eigentlichen Hauptspiel. Wie der Producer von "Resident Evil Village", Peter Fabiano, im "Resident Evil Showcase" erwähnt hat, spielt man darin nicht Ethan Winters. Stattdessen übernimmt man die Rolle eines Charakters, der einfach nur als "das Mädchen" bekannt ist. Unfähig zu kämpfen oder gar Angriffe abzuwehren, muss man versuchen, aus dem Schloss Dimitrescu zu entkommen. Das Ganze wird wie eine Art von Kurzgeschichte behandelt, die in der Welt von "Resident Evil Village" spielt.

"Die Maiden-Demo spielt nicht während der Hauptgeschichte von Resident Evil Village. Maiden wurde ursprünglich als visuelle Demo konzipiert, in der ihr das Innere des Schlosses Dimitrescu erkunden solltet, aber die Entwicklung verlief so, dass die Demo nun eine kurze Geschichte sowie das Lösen von Rätseln enthält," so Peter Fabiano. "Maiden ist eine Demo, die unabhängig von Resident Evil Village ist. Sie findet jedoch in der gleichen Welt statt wie RE Village. Wenn ihr Resident Evil Village spielt oder nach dem Hauptspiel zur Demo zurückkehrt, entdeckt ihr möglicherweise die Zusammenhänge."

Peter Fabiano hat sich auch zur Technik geäussert: "Ihr werdet das Raytracing und 3D-Audio der PS5 geniessen können." Im offiziellen PlayStation Blog wird ergänzt: "Die Demo ist so konzipiert, dass sie alle Vorteile der Technik ausnutzt, die im Hauptspiel enthalten sein werden. Maiden dient also auch als Vorgeschmack für Survival-Horror-Spiele der nächsten Generation."

"Wir haben es uns für Maiden und für Resident Evil Village zum Ziel gesetzt, ein Spiel mit schöner Grafik, hoher Bildfrequenz und kurzen Ladezeiten zu entwickeln, um den Spielern volle Immersion bieten zu können. Dank der Technologie, die wir im Showcase erwähnt haben, konnte der Director seine Vision davon, wie sich das Spiel spielen soll, und der Art-Director seine Vorstellung davon, wie das Spiel aussehen soll, vollständig verwirklichen," sagte Peter Fabiano. "Resident Evil Village" wird am 7. Mai 2021 für PC, Xbox Series X/S, PlayStation 5, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare