Games.ch

Rocket League: Collector's Edition bestätigt

Mit allen bisherigen DLCs als Retail-Version

News Michael Sosinka

Der Publisher 505 Games wird die sogenannte "Rocket League: Collector's Edition" in den Einzelhandel bringen, allerdings nur für die Xbox One und die PlayStation 4.

Screenshot

505 Games hat heute angekündigt, dass man zusammen mit Psyonix die "Rocket League: Collector's Edition" im Einzelhandel veröffentlichen wird. Die Publishing-Vereinbarung bringt die beiden Versionen für die Xbox One und die PlayStation 4 komplett mit den Inhalten aus allen drei bisher veröffentlichten grossen DLC-Paketen in den Handel. Dazu zählen "Supersonic Fury", "Revenge of the Battle-Cars" und "Chaos Run". Hinzu kommen mehrere exklusiv über den Einzelhandel erhältliche Boni, die bald enthüllt werden. Der Release wird im dritten Quartal 2016 erfolgen.

"Wir fühlen uns geehrt und freuen uns darauf, Psyonix dabei zu unterstützen, die Rocket League: Collector’s Edition einem ganz neuen Publikum zu präsentieren. So gross wie Rocket League auch geworden ist, glauben sowohl 505 Games als auch Psyonix, dass es immer noch ein beträchtliches, bisher nicht erreichtes Spielepublikum-Segment gibt, das erst durch eine Einzelhandelsversion auf das Spiel aufmerksam werden wird," so Ian Howe, Präsident von 505 Games.

Dave Hagewood, der CEO und Studio Director von Psyonix: "505 Games ist bekannt dafür, sich digitaler Marken wie Terraria und PAYDAY anzunehmen und mit Hilfe seiner langfristigen Einzelhandelspartnerschaften und seiner fundierten Erfahrung einer ganz neuen Konsumentenbasis weltweit verfügbar zu machen."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare