Games.ch

Rocket League bald als Retail-Version

Bisher über 4 Millionen Mal verkauft

News Michael Sosinka

Das Action-Sportspiel "Rocket League" bekommt auch einen physischen Release, wie Psyonix bekannt gegeben hat. Wer Downloads nicht mag, kommt auf seine Kosten.

Screenshot

Das actionreiche Sportspiel mit verschiedenen Vehikeln, die Rede ist natürlich von "Rocket League", ist für die Entwickler von Psyonix ein riesiger Erfolg. Auf dem PC und der PlayStation 4 wurden schon über 11 Millionen Downloads verzeichnet. Vor wenigen Tagen ist der Titel zudem für die Xbox One veröffentlicht worden. Wie nun bekannt gegeben wurde, belaufen sich die Verkäufe ohne Playstation Plus auf über vier Millionen. Laut SteamSpy wurde die PC-Version mehr als 2,7 Millionen Mal verkauft, aber das sind keine offiziellen Zahlen.

Und die Verkaufszahlen könnten demnächst nochmals sprunghaft ansteigen, denn wie Jeremy Dunham, der Vice-President von Psyonix, bestätigt hat, wird es einen Retail-Release von "Rocket League" geben. Wann das geschehen soll und ob es irgendwelche Extras geben wird, ist noch nicht bekannt. Die Disc-Fassung wird auf allen drei Plattform erhältlich sein.

Kommentare