Games.ch

ROG Frühjahrskollektion

ASUS erneuert das gesamte Line-up der ROG Gaming-Notebooks

News Roger

ASUS Republic of Gamers (ROG) stellt das ROG Notebook-Line-up mit brandneuen Modellen und aktualisierten Systemen vor. Dazu zählen leistungsstarke Gaming-Notebooks als Desktop-Ersatz, E-Sport Spezialisten, schlanke und damit ultraportable Geräte sowie die Weiterentwicklung des klassischen Notebook-Formfaktors mit dem Convertible ROG Mothership. In den neuen Notebooks kombiniert ASUS die von Spieler, Kreativen und anderen Power-Nutzern geforderte Leistung mit hohem Komfort im täglichen Gebrauch.

Screenshot

Offizielle Pressemeldung

Mit dem aktualisierten ROG Line-up bietet ASUS Gaming-Notebooks für verschiedene Ansprüche:

Die ROG Zephyrus S-Serie macht ein Gaming-Erlebnis auf Premium-Niveau möglich, das sich auch für Profis und dank des ultraschmalen Formfaktors für den Gebrauch unterwegs eignet. Die ROG Zephyrus M Notebooks richten sich an anspruchsvolle Nutzer, die herausragende Leistung benötigen. Die Ausstattung der neuen ROG Zephyrus G Serie konzentriert sich hingegen auf das Wesentliche, um mit einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis ein mobiles ROG-Erlebnis im schlanken Format zu ermöglichen.

Darüber hinaus sind die Modelle der ROG Strix SCAR III und Strix G Familie spezifisch für den E-Sport ausgestattet.

High-End-Notebooks wie das ROG Mothership und ROG G703 bieten Leistung auf dem Niveau eines Gaming-Desktop-PCs.

Unabhängig vom Gehäuseformat und der Nutzung verfügen alle ROG Gaming-Notebooks über ein innovatives Kühlsystem, das patentierte Kühltechniken mit intelligenter Software kombiniert, um optimale Performance und Akustik zu gewährleisten.

  • ROG Mothership: Der Desktop-Ersatz mit vielen Performance- und Display-Optionen
  • ROG G703: High-End-Performance im traditionellen Design und Cutting-Edge Technologien
  • ROG Zephyrus S: GX701, GX531, und GX502 mit Active Aerodynamic System (AAS), diverses Displaygrössen und ROG Boost
  • ROG Zephyrus M: GU502 bis zu 240Hz (PANTONE Validated display), bis NVIDIA RTX 2060 graphics mit ROG Boost und USB-C Charging
  • ROG Zephyrus G: GA502 mit AMD Ryzen APU und NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti mit ROG Boost, und bis 120Hz Displays
  • ROG Strix Scar III & Hero III: bis zu Intel Core i9-9880H, bis 240Hz Displays, bis NVIDIA GeForce RT 2070 mit ROG Boost
  • ROG Strix G: bis zu 144Hz Displays, bis zu NVIDIA GeForce RTX 2070 und bis Intel Core i7-9750H CPU
Quelle: Pressemeldung

Kommentare