Games.ch

Romance of the Three Kingdoms XIV im TGS-Trailer

Anfang 2020 im Westen

News Video Michael Sosinka

Das Strategiespiel "Romance of the Three Kingdoms XIV" hat dank der Tokyo Game Show 2019 einen neuen Trailer erhalten.

Koei Tecmo Games hat den TGS-Trailer zum Strategiespiel "Romance of the Three Kingdoms XIV" veröffentlicht, das Anfang 2020 auch in Nordamerika und Europa für den PC und die PlayStation 4 erscheinen wird. Es heisst: "Die neueste Iteration der klassischen Strategie-Reihe ist während des Niedergangs der Han-Dynastie im alten China angesiedelt; in der Schlachten in einem grenzenlosen Kampf um Land stattfinden. Die Karte des Spiels stellt das eroberte Gebiet und den Nervenkitzel der Expansion mithilfe eines vereinfachten Farbsystems das eine Hommage an das ursprüngliche Romance of The Three Kingdoms, das 1985 auf dem PC veröffentlicht wurde. Vom Krieg bis hin zu diplomatischen Angelegenheiten wird alles darauf ausgerichtet sein, sein Land zu verwalten und zu erweitern, während die Spieler versuchen, mit ihren Strategien China zu erobern."

Zudem wird gesagt: "Darüber hinaus wird RTK14 das Ruler-Based-System von RTK9 und RTK11 übernehmen, um das klassische Gameplay wieder in die Serie zu integrieren. Dies bedeutet, dass alle Aktionen - von Politik bis hin zum Kampf jetzt auf einer einzigen Karte stattfinden. Die verschiedenen Charaktere werden auch noch individueller dargestellt, wie zum Beispiel Offiziere wie Liu Bei und Guan Yu, und ermöglicht es den Spieler so, noch tiefer in die Geschichte des Spiels einzutauchen. Das ist aber noch nicht alles, da ein neues Evolved Artificial Intelligence-System implementiert wird, um Spieler bei wiederholten Durchspielen vor grössere Herausforderungen zu stellen. Mit Organisationen, die jetzt durch die Ideale der einzelnen Herrscher bestimmt werden, sind viele verschiedene Herrscher-Kombinationen und unterschiedliche Spielerlebnisse möglich."

Quelle: gematsu.com

Kommentare