Games.ch

Rune: Ragnarok heisst nur noch Rune

Neues Gameplay-Video

News Video Michael Sosinka

Das Open-World-Sandbox-Rollenspiel "Rune: Ragnarok" heisst jetzt nur noch "Rune", da die Entwickler nicht nur Ragnarök thematisieren wollen.

Die Human Head Studios, die vor einigen Jahren die Entwicklung von "Prey 2" einstellen mussten, haben bekanntlich einen Nachfolger zum Actionspiel "Rune" aus dem Jahr 2000 in der Mache. Dabei handelte es sich bisher um das Open-World-Sandbox-Rollenspiel "Rune: Ragnarok", doch das wurde nun in "Rune" umbenannt.

Damit es zu keinen Missverständnissen kommt, wird das originale "Rune" ab sofort als "Rune Classic" bezeichnet. Und warum das Ganze? Die Entwickler wollen den Titel über das Ragnarök-Ereignis hinaus ausbauen. Das Spiel soll also grösser werden, während Ragnarök weiterhin ein Thema bleibt. Ansonsten darf noch gerne das aktuelle Video mit Alpha-Gameplay angeschaut werden.

Kommentare