Games.ch

Drittes Dev-Diary zu Scarlet Nexus

Details zu den Anderen

News Video Michael Sosinka

Bandai Namco Entertainment hat das dritte Dev-Diary zum Action-Rollenspiel "Scarlet Nexus" veröffentlicht, in dem die Entwickler auf die Feinde eingehen, die "Anderen." Dabei diskutieren sie ihre Designs und Ursprünge. "Scarlet Nexus" wird im Sommer 2021 für PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen.

Über Scarlet Nexus

  • Feindliche Kreaturen, die als „Andere“ bezeichnet werden, haben eine Welt angegriffen in der Fähigkeiten des Gehirns, Menschen miteinander verbinden. Um diesen Monstern zu entkommen, hat sich die Menschheit in festungsartigen Städten wie New Himuka verschanzt, die von den Kämpfern der Anderen-Abwehrstreitkraft (AAS) verteidigt wird.
  • Das Spiel folgt den AAS-Rekruiten Yuito Sumeragi und Kasane Randall, die beide spielbar sind und ihre ganz eigenen Kampffertigkeiten besitzen. SpielerInnen können sowohl die Rolle von Yuito, als auch von Kasane einnehmen, wodurch zwei unterschiedliche Spielerfahrungen entstehen.
  • Beide Charaktere profitieren von der Unterstützung ihrer Party Member, den anderen Soldaten der AAS. Alle AAS-Rekruten haben besondere Fähigkeiten, die Kasane und Yuito sich ausleihen können, was mehr Gameplay-Möglichkeiten mit sich bringt.

Kommentare