Games.ch

Shawn Layden verlässt PlayStation

Chef der Sony Worldwide Studios

News Michael Sosinka

Der Chef der Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios, Shawn Layden, verlässt das Unternehmen, wie bestätigt wurde.

Screenshot

Shawn Layden, der Chairman der Sony Worldwide Studios, verlässt Sony Interactive Entertainment, wie jetzt bekannt gegeben wurde. Es wurde kein Grund genannt und bisher steht auch noch nicht fest, wer seine Nachfolge übernehmen wird.

Es gibt folgendes Statement von Sony: "Mit grosser Emotion geben wir bekannt, dass der Chairman der Worldwide Studios, Shawn Layden, SIE verlassen wird. Seine visionäre Führung wird sehr vermisst werden. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seinen zukünftigen Bemühungen und sind ihm für seine langjährige Tätigkeit sehr dankbar. Danke für alles, Shawn!"

Quelle: kotaku.com

Kommentare