Games.ch

Sony Bend soll an Spiel wie The Last of Us arbeiten

Horizon von Guerrilla Games erst im Jahr 2016?

News Gerücht Michael Sosinka

Sony Bend und Guerrilla Games arbeiten laut Gerüchten an zwei spannenden Spielen für die PlayStation 4, zu denen der Industrie-Insider "Shinobi" ein paar neue Infos hat.

Screenshot

Der Industrie-Insider "Shinobi", der normalerweise ziemlich gut informiert ist, hat ein paar spannende Details veröffentlicht. Behandelt die folgenden Angaben allerdings als Gerücht, denn bestätigt ist das Ganze keinesfalls. Das neue Projekt von Guerrilla Games ("Killzone"-Reihe), das laut Gerüchten "Horizon" heisst, wird laut "Shinobi" erst im Jahr 2016 auf den Markt kommen. Einige Elemente des Titels waren Anfang 2015 noch in der Prototyp-Phase. Laut vorherigen und unbestätigten Angaben soll es sich bei "Horizon" um ein Open-World-Rollenspiel handeln, in dem Roboter-Dinosaurier eine Rolle spielen werden.

Sony Bend, das zum Beispiel "Uncharted: Golden Abyss" für die PS Vita entwickelt hat, soll hingegen an einem Survival-Horrorspiel für die PlayStation 4 arbeiten. Das soll aber anders sein als ein "The Evil Within" oder "Resident Evil". Es ist von einem hintergründigeren Horror die Rede, der nicht primär auf Splatter-Effekte setzt. Das Projekt lässt sich am ehesten mit "The Last of Us" von Naughty Dog vergleichen, heisst es. Eventuell erfahren wir auf der E3 2015 in Los Angeles mehr zu diesen Spielen.

Kommentare