Games.ch

Sony Computer Entertainment

Jack Tretton tritt als SCEA-CEO zurück

News Sharlet

Im Hause Sony Computer Entertainment America gibt es zum Ende des Monats spannende Veränderungen. Der aktuelle CEO Jack Tretton tritt offiziell von seinem Posten zurück.

ScreenshotTretton bestätigt seinen Rücktritt offiziell zum 31. März 2014. Seiner Aussage nach ist dies "ein Resultat einer gegenseitigen Vereinbarung", die zwischen dem noch aktuellen CEO und Sony Computer Entertainment America geschlossen wurde.

Der bisherige EVP und COO von Sony Network Entertainment International wird ab dem 1. April 2014 als neuer CEO von SCEA tätig sein. Es handelt sich namentlich um Shawn Layden.

Tretton ist im Unternehmen seit 1995 tätig gewesen und überwachte unter anderem auch den Verkaufsstart aller (!) PS-Konsolen in Nordamerika. 

Es heisst, dass es ihm sehr schwer fallen würde, Abschied von Sony Computer Entertainment America zu nehmen, allerdings freut er sich auch auf "das nächste Kapitel in seiner Karriere".

Kommentare