Games.ch

Sony & Firewalk Studios gehen Partnerschaft ein

Originales Multiplayer-Spiel in Entwicklung

News Michael Sosinka

Die Firewalk Studios, gegründet von "Destiny"- und "Halo"-Veteranen, arbeiten für Sony Interactive Entertainment an einem Multiplayer-Spiel.

Screenshot

Sony Interactive Entertainment und die Firewalk Studios sind eine Partnerschaft eingegangen, um ein Multiplayer-Spiel auf Basis einer neuen Marke zu veröffentlichen. "Als AAA-Studio der nächsten Generation und Teil der ProbablyMonsters-Familie haben wir sorgfältig ein fantastisches und vielfältiges Team von führenden Talenten zusammengestellt, die sich darauf konzentrieren, genau diese Momente zu schaffen. Jeder hier bringt eine grosse Leidenschaft für Spiele und die Kunst, sie zu entwickeln, mit. Unser Motto hier bei Firewalk: Mit einem grossartigen Team entsteht auch ein grossartiges Spiel. Das Eine führt direkt zum Anderen. Die erstklassigen operativen Teams und die Infrastruktur von ProbablyMonsters haben es uns ermöglicht, uns auf beides zu konzentrieren: die Förderung einer nachhaltigen Entwicklungskultur, in der die Menschen an erster Stelle stehen - und die Bereitstellung grossartiger Spiele," so Tony Hsu, Leiter der Firewalk Studios.

Er ergänzt: "Heute freuen wir uns, eine Partnerschaft mit Sony Interactive Entertainment für unser neues Multiplayer-Spiel bekanntgeben zu können. Für unser Team ist die Chance, neue Welten zu schaffen und noch mehr fantastische Momente für Spieler auf der ganzen Welt zu ermöglichen, das Feuer und die Motivation, die uns antreiben. Das PlayStation-Team bringt Spielen als Medium tiefen Respekt und eine grosse Liebe entgegen und verfügt über die besten Fachkenntnisse und Fähigkeiten der Welt, um grosse Ziele zu verwirklichen."

"Wir arbeiten bereits hart an der Entwicklung und haben viel Spass dabei, unser Spiel im Team zu spielen. Während dieses herausfordernden letzten Jahres konnten wir unser Team weiter ausbauen. Bei diesem Wachstum waren es unsere täglichen Online-Spieltests, die unseren Crewmitgliedern durchgehend Freude bereiteten und einen Ort boten, an dem sie sich austauschen konnten. Der Spass und das Lachen beim gemeinsamen Spielen haben uns näher gebracht, auch wenn wir physisch voneinander getrennt waren. Unser Ziel ist es, Gamern dieselbe Freude zu bieten. Wir können es kaum erwarten, euch zu zeigen, woran wir gearbeitet haben, sobald der richtige Zeitpunkt gekommen ist," heisst es weiter.

Kommentare