Games.ch

Sony nennt PlayStation-Verkaufsdaten

PS4, PSVR & weitere Infos

News Michael Sosinka

Sony Interactive Entertainment hat bekannt gegeben, dass sich die PlayStation 4 weltweit über 106 Millionen Mal verkauft hat.

Screenshot

Sony Interactive Entertainment hat im Rahmen der CES 2020 in Las Vegas die Verkaufsdaten seiner PlayStation-Produkte genannt. Ausserdem hiess es, dass SIE weiterhin Blockbuster wie "The Last of Us Part 2 und "Ghost of Tsushima" liefern wird, um die Grenzen zu verschieben, die durch die PlayStation 4 möglich geworden sind.

Die Zahlen im Überblick

  • 106 Millionen PlayStation 4-Systeme verkauft
  • 1,15 Milliarden PS4-Spiele verkauft
  • 5 Millionen PlayStation VR-Einheiten verkauft
  • 103 Millionen monatlich aktive User im PlayStation Network
  • 38,8 Millionen PlayStation Plus-Abonnenten

"Ich freue mich sehr, dass so viele PlayStation-Fans das unvergleichliche Unterhaltungserlebnis auf der PS4 schätzen," sagte Jim Ryan, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment. "Dies wurde durch die Unterstützung unserer Partner und Fans seit der Einführung der PlayStation im Jahr 1994 ermöglicht, und ich möchte allen aufrichtig danken. Wir haben immer wieder innovative Produkte wie PlayStation VR geliefert, das den Meilenstein von 5 Millionen verkauften Einheiten erreicht hat. Es gibt noch viel mehr Unterhaltungserlebnisse, auf die wir uns freuen können, die das PlayStation-Ökosystem bieten wird und die wir mit unseren Fans teilen können."

Kommentare