Games.ch

Ludicious 18: Die Preisträger 2018

Das sind die Gewinner der Awards

News Roger

Seit diesem Donnerstag findet in Zürich, genauer im Areal der Alten Kaserne, die vierte Ausgabe der Ludicious statt. Nebst vielen spannenden Panels und der Möglichkeit diverse Indietitel anzuspielen, wurden an der Abendveranstaltung vom Freitag die Ludicious- und SGDA-Awards verliehen.

Wir stellen euch hier die Preisträger kurz vor. Falls ihr euch für Indiespiele interessiert, schaut in Zürich vorbei. Die Ludicious 18 ist noch bis zum 21. Januar 2018 geöffnet. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Homepage der Veranstaltung.

Swiss Game Award: Colourful Darkness

Studio: Colourful Darkness
Herkunft: Schweiz, Lausanne
Web: colourfuldarknessgame.ch

Honourable Mention (SGA): Retimed

Studio: Maniax Games
Herkunft: Schweiz
Web: maniax-games.com

Emerging Talent Award: Tell me what you see

Studio: Pesky Bees
Herkunft: Dänemark, Kopenhagen
Web: peskybe.es

Innovation in Game Award: Witchball

Studio/Artist: S.L. Clarke
Herkunft: USA, New York
Web: twentycapitalletters.com

Audience Award: NICHE

Studio/Artist: Stray Fawn Studio
Herkunft: Schweiz, Zürich
Web: niche-game.com

Quelle: intern

Kommentare