Games.ch

Warum Scorn nicht für PS5 angekündigt wurde

Entwickler liefert Erklärung

News Michael Sosinka

Der Game-Director Ljubomir Peklar ist darauf eingegangen, warum das Horrorspiel "Scorn" nicht für die PlayStation 5 angekündigt wurde.

Screenshot

Studio Ebb Software hat das First-Person-Horrorspiel "Scorn" bisher nur für den PC und die Xbox Series X angekündigt, aber was spricht eigentlich gegen eine PS5-Version? Der Game-Director Ljubomir Peklar wurde auf dieses Thema angesprochen. Das Studio hat sich exklusiv für die Xbox Series X entschieden, weil die Hardware es ihnen ermöglicht, sicherzustellen, dass die Konsolen-Version mit dem PC gleichgestellt ist.

"Eine gute Performance des Spiels ist wichtig für uns. Die Xbox Series X ist eine sehr leistungsfähige Hardware, die eine Parität mit der PC-Version des Spiels ermöglicht. Wir können keine Informationen über PlayStation erörtern," sagte Ljubomir Peklar. So ganz ausgeschlossen scheint eine PS5-Umsetzung aber nicht zu sein.

Kommentare