Games.ch

Über 2 Millionen Sea of Thieves-Spieler in einer Woche

Microsofts am schnellsten verkaufte neue Marke dieser Generation

News Michael Sosinka

Das Online-Piraten-Abenteuer "Sea of Thieves" kommt nach nur einer Woche bereits auf mehr als zwei Millionen Spieler.

Screenshot

Microsoft und Rare haben bekannt gegeben, dass "Sea of Thieves" in der ersten Woche bereits von mehr als zwei Millionen Gamern gespielt wurde. Damit ist das Online-Piraten-Abenteuer Microsofts am schnellsten verkaufte neue First-Party-Marke dieser Konsolen-Generation. "Sea of Thieves" ist zudem schon jetzt der bestverkaufte First-Party-Titel auf Windows 10.

Rare ergänzt: "Mehr als 100.000 Spieler haben Sea of Thieves seit dem Start gestreamt, was zu mehr als 10 Millionen Stunden geführt hat, die in der letzten Woche angeschaut wurden. Vielen Dank an alle Content-Ersteller und die Community, die Sea of Thieves gestreamt und die Zuschauer mit ihrer Kreativität und ihrem Sinn für Spass unterhalten haben, als sie in der vergangenen Woche mehrmals auf den ersten Platz bei Twitch und Mixer gesprungen sind."

"Mehr als eine halbe Million neuer Xbox Live-Freundschaften wurden bis heute geschmiedet und über 400.000 Spieler haben sich einem Xbox-Club angeschlossen, um Piraten zu finden, mit denen sie Geschichten austauschen können," heisst es. "Wir wissen, dass das Feedback zu einigen grossen Herausforderungen geführt und einige Fehler aufgedeckt hat, die wir behoben haben und auch weiterhin beheben werden. Das Team von Rare arbeitet hart daran, die Probleme der Spieler zu lösen. Das ist unsere oberste Priorität."

Kommentare